Ein nachhaltiges Projekt konnten wir dieses Jahr mit unseren Partnern in der Ukraine abschließen.
Im Altenheim Peremoga wurden Solarkollektoren installiert, um Warmwasser zu erzeugen. Das Altenheim braucht täglich mehrere Kubikmeter Warmwasser, insbesondere für die Hygiene der Bewohner, zum Waschen der Bettwäsche und der Berufskleidung der Pflegekräfte und zum Spülen in der Küche. Bisher wurde das Wasser rein elektrisch aufgeheizt, was sehr teuer und auch umweltschädlich ist. Durch die Installation der Solarkollektoren kann jetzt im Sommer der komplette Bedarf an Wasseranwärmung durch Sonnenenergie aufgebracht
 werden, im Winter immer noch ein großer Teil. Die Anlage ging im August 2019 in Betrieb und arbeitet seither störungsfrei.

Michael Heisel hat das Projekt vom Partnerschaftenverein erfolgreich geleitet und zum Abschluss gebracht!