Vielen Dank an alle Gastgeber der ukrainischen Besucher,  vielen Dank der freiwilligen Feuerwehr Pullach für die Führung und Bewirtung. Wir feiern die Freundschaft mit einen gemeinsamen Abendessen im ‘kleinen’ Kreis und reflektieren über die Ereignisse. Die Toasts dürfen natürlich auch nicht fehlen.

image

Im Bild – die ukrainischen Teilnehmer bedanken sich bei den Pullachern.

image