News

Neuer Maibaum in Baryschiwka

Eigentlich sollte der Maibaum zum 30 jährigen Jubiläum 2020 aufgestellt werden. Dazu wollten die Pullacher Burschen letzte Hand anlegen und gemeinsam mit den Männern aus Baryschiwka die blaue Farbe streichen, die Schilder anbringen und gemeinsam aufstellen. Alles war...

Gedenken zum 8. Mai – Gruss aus Baryschiwka

LIEBE FREUNDE! Am 8. Mai würdigt das ukrainische Volk zusammen mit der Weltgemeinschaft alle Opfer des Zweiten Weltkriegs, der blutigsten und brutalsten in der Geschichte der Menschheit. An diesem Tag in der Ukraine, wie in den meisten europäischen Ländern, feiert die...

Herzliche Ostergrüße von Volodymyr Humeniuk für Pullach

Grüße aus unserer Partnergemeinde möchte ich hier mit allen Pullachern teilen. Zur Information: das orthodoxe Osterfest findet dieses Jahr am 2.Mai 2021 statt. Volodymyr Humeniuk hat folgenden Brief geschickt: "Liebe Freunde, Kollegen, Partner! Ich gratuliere euch...

Viele Corona Kranke in Baryschiwka und Umgebung

Auch die Ukraine ist von Corona sehr betroffen und auch dort befürchtet man die dritte Welle. Die Infektionszahlen steigen. Seit Oktober 2020 behandelt das Krankenhaus in Baryschiwka ausschließlich Patienten mit Covid Infektionen. Alle 110 Betten sind immer belegt, 75...

Termine

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Newsletter

Vertragsunterzeichnung1990

Der Rat der Gemeinde Pullach im Isartal fasste am 30. Januar 1990 einen weitreichenden Beschluss: Er beauftragte die Verwaltung, mit entsprechenden Stellen vorbereitende Gespräche zur Aufnahme einer Partnerschaft mit einer sowjetischen Kommune zu führen. Diese Gespräche führte der damalige Bürgermeister Ludwig Weber, zusammen mit einer interfraktionellen Delegation des Gemeinderats. Die Gespräche führten dazu, dass bereits am 26. Oktober des gleichen Jahres mit einem Festakt im Pullacher Rathaus ein Freundschaftsvertrag mit dem Rayon (Landkreis) Baryschiwka, etwa 70 km östlich von Kiew gelegen, unterzeichnet werden konnte.